Donnerstag, 24. Mai 2007
Vítáme vás
Er ist da!!! Nach einer überragenden Rückrunde beim VFL Bochum wechselt Jaroslav Drobný ablösefrei an die Spree! Durch seine hervorragende Strafraumbeherrschung sollte es ihm gelingen, der viertschlechtesten Abwehr der Liga (55 Gegentore), die sich besonders bei hohen Bällen anfällig zeigte, zu mehr Sicherheit zu verhelfen. Herzlich Willkommen in Berlin!

Permalink (6 Kommentare)   Kommentieren





Mittwoch, 23. Mai 2007
Es ist angerichtet
...und mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen. Als Appetithappen hier nochmal die Bilder des grandiosen Finales von 2005, dessen Neuauflage uns heute ins Haus steht:

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren





Sonntag, 20. Mai 2007
I got the Blues
Der größte anzunehmende Unfall ist also eingetreten: Der VFB Stuttgart ist Meister und ich wurde nicht einmal durch die direkte Bremer CL-Qualifikation dafür entschädigt. Für Hertha war die Saison ja ohnehin alles andere, als triumphal. Schön, dass einem wenigstens noch die Möglichkeit bleibt, die eigene schlechte Laune an anderen Verlierern auszulassen. Die Gelegenheit, die Schalker, ob ihrer 50 Jahre ohne Meisterschaft, zu verhöhnen, bietet sich da gleichsam als Trostpflaster an. Doch wenn ich schon austeile, dann lieber gleich in Richtung des VFB. „Verdientermaßen“, so die Lobhudelei der Presse, haben die Schwaben den Titel errungen. Ich hoffe, dass die verantwortlichen Schreiberlinge sich lediglich die Abschlusstabelle schönreden wollen und beim Blick auf das Torverhältnis des SV Werder ein richtig schlechtes Gewissen bekommen.

Permalink (11 Kommentare)   Kommentieren





Samstag, 19. Mai 2007
Semper fidelis?
Seit der Abstieg des FSV Mainz 05 nicht mehr abgewendet werden kann, buhlt die halbe Liga um den von mir über alle Maßen geschätzten ägyptischen Nationalspieler Muhammad Zidan. Auch Hertha ist offenbar hinter ihm her, und so sehr ich mich auch freuen würde, wenn er in der nächsten Saison die blau-weiße Fahne auf der Brust trüge, wünsche ich mir doch von ganzem Herzen, dass er dem FSV Mainz 05 in die zweite Liga folgt und damit den Beweis antritt, dass die Fußballromantiker unter den Profis noch nicht ausgestorben sind, und Treue und Beständigkeit auch im modernen Fußball noch ihren Platz haben.

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren





Freitag, 18. Mai 2007
Citibank neuer Hauptsponsor bei Werder
Am 1.7. dieses Jahres tritt die Privatkundenbank Citibank die Nachfolge des Wettanbieters BWIN als Hauptsponsor des SV Werder Bremen an. Werder-Geschäftsführer Manfred Müller zufolge handele es sich um den bestdotierten Sponsorenvertrag der Vereinsgeschichte.

Zum Anlass der Bekanntgabe des neuen Hauptsponsors präsentierte der Verein das Auswärtstrikot für die kommende Spielzeit. Damit bewahrheiten sich Gerüchte, wonach das bisherige Heimtrikot, lediglich mit einem neuen Sponsorenschriftzug versehen, fortan bei Auswärtsspielen Verwendung finden solle.

Über das neue Heimtrikot darf weiter spekuliert werden (Bitte kein Orange!).

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Arsenal '33 versus Liverpool '91
Der Verfasser dieser Zeilen weiß seit ehedem, dass Arsenal das beste und sympathischste Team jenseits des Ärmelkanals ist. Wer noch seine Zweifel an der Großartigkeit der Gunners hat, sehe sich doch bitte das folgende Video an:

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Carlos Alberto zu Werder?
Was für ein schönes Gerücht : Der Mann mit dem klangvollen Namen Carlos Alberto Gomes de Jesús könnte von Fluminense Rio de Janeiro an die Weser wechseln. Der Einkauf eines weiteren technisch versierten Mittelfeldspielers ist unbedingt zu befürworten, da dieser, eingesetzt auf der rechten Seite, es Frings ermöglichen würde, regelmäßig seine geliebte 6er-Position einzunehmen:

-----------------------------------Diego----------------------------------
--------------------Borowski---------------Carlos Alberto--------------
-----------------------------------Frings----------------------------------

Noch ist nichts entschieden, doch dieses hypothetische Mittelfeld sieht schon stark nach Titelgewinn aus.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 17. Mai 2007
…und Schalke wird doch noch Meister
Es ist sicher niemandem entgangen, mit welcher Generosität die drei bisher um die Meisterschaft konkurrierenden Mannschaften einander immer wieder mit Geschenken bedacht haben. Über die gesamte Rückrunde luden sie sich gegenseitig zum Titelgewinn ein, doch die vornehme Bescheidenheit und die guten Manieren aller Beteiligten sorgten dafür, dass die zahlreichen Einladungen nie angenommen, aber höflicherweise stets erwidert wurden. Am vergangenen Spieltag bewiesen die Spieler vom SV Werder Bremen, über welch gute Kinderstube sie verfügen und überließen mit beispielhafter Großzügigkeit den beiden anderen Meisterschaftsaspiranten den Titel. Dem wollten die Schalker in nichts nachstehen, und offerierten die Meisterschale galanterweise den Stuttgartern. Nun wäre es nach dem bisherigen Verlauf der Saison zu urteilen nur folgerichtig davon auszugehen, dass mit einem alles in den Schatten stellenden Altruismus letztere sich wie wahre Kavaliere revanchieren und den Königsblauen schließlich doch den Titelgewinn ermöglichen. Wobei ich inständig hoffe, dass diese wiederum die Güte besitzen, meinen Bremern den zweiten CL-Platz freizumachen, obwohl ich ehrlich gesagt von der Idee eines schwäbischen Meisters noch weniger angetan bin, als von der eines aus Gelsenkirchen.

Permalink (12 Kommentare)   Kommentieren





Mittwoch, 16. Mai 2007
Gegen den Besten zu verlieren, ist keine Schande
…und daher drücke ich heute Abend beim UEFA-Cup-Finale zwischen dem hochfavorisierten FC Sevilla und dem RCD Espanyol Barcelona letzterem die Daumen. Ich weiß nicht, ob ich es ertragen könnte, sollte sich herausstellen, dass meine Wunderbaren von der Weser nur gegen den Pokal-Zweiten herausgeflogen sind.

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren